Offene Werkstatt – Gemeinsam Gestalten

Das Amt Ruhland und die ews Stadtsanierungsgesellschaft mbH laden Sie zur weiteren Beteiligung zum Gemeindeübergreifenden Entwicklungskonzept zur Offenen Werkstatt ein: Gemeinsam  mit Ihnen möchten wir mögliche Entwicklungsoptionen und Ideen für die Gemeinden des Amtes Ruhland diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Mitarbeit!

Weitere Informationen zum Gemeindeübergreifenden Integrierten Entwicklungskonzept finden Sie unter www.amt-ruhland-gemeinsam-gestalten.de

KINO IM HOF – Film Sonderevent

KINO IM HOF (ehemals Kinowelt Schwarzheide)
FILM-SONDEREVENT

Samstag- 07.05.2022- 17:00 Uhr- Ticket 5€

Dokumentarfilm, der kanadisch/deutschen Regisseurin Jo-Anne Velin

ONE FINE LINE (eine feine Linie)

Selten wird ein Hintergrund zu einer gleichberechtigten, emotionalen berührenden Filmsprache, wie in ONE FINE LINE

Jo-Anne Velin präsentiert Samstag am 7.5.22 im Kino Schwarzheide diesen Film. Die Regisseurin verbrachte 3 Jahre mit ihrer Kamera in der ost-sächsischen Oberlausitz auf der Route von Schwarzheide bis nach Tschechien, die ihr Vater 1945 als KZ-Häftling zu Fuß gegangen ist. Daraus entstanden großartige Aufnahmen der oberlausitzer Landschaft. Diese schließen Porträts von Frauen und Mädchen jeden Alters der jetzigen Zeit mit ein. Laufzeit des Filmes, 65 min (OF: deu & eng mit deuUT).

Veranstalter: Pfingstgemeinde Lauchhammer & Regisseurin, Jo– Anne Velin

Einladung zur Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Ruhland

Einladung zur Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft Ruhland

Hiermit laden wir alle Mitglieder der Jagdgenossenschaft Ruhland zu der am 16.03.2022, um 18:00 Uhr, stattfindenden Mitgliederversammlung im Versammlungsraum auf dem Sportplatz in 01945 Ruhland, Ortrander Straße recht herzlich ein.

Tagesordnung
TOP 1 Begrüßung der Mitglieder und der Gäste durch den Vorsitzenden der JGR
TOP 2 Eröffnung der Versammlung und Ernennung eines Protokollführers für die gesamte Versammlung
TOP 2 Bekanntgabe der Tagesordnung
TOP 3 Abstimmung / Beschluss der Tagesordnung
TOP 4 Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
TOP 5 Feststellung der Beschlussfähigkeit der Mitgliederversammlung
TOP 6 Rechenschaftsbericht über die Arbeit des Vorstandes der JG Ruhland 2021 / 2022
TOP 7 Bericht des Kassenführers zum Jahresabschluss 2021/2022
TOP 8 Haushaltsplan für das kommende Wirtschaftsjahr 2022/2023
TOP 9 Revisionsbericht der Kassenprüfung
TOP 10 Entlastung des Vorstandes und der Kassenführung
TOP 11 Beschlussfassung zum Bericht des Kassenführers zum Haushaltsplan 2022/2023
TOP 12 Bericht der Jagdpächter
TOP 13 Sonstiges / Diskussion
TOP 14 Schließung der Genossenschaftsversammlung

gez. Steffen Handrack
Jagdvorstand

Hinweis: Die Vielzahl der auswertigen Eigentümer, welche per Gesetz Mitglied der Jagdgenossenschaft sind, bitte ich, die Versammlung ebenfalls wahrzunehmen.

Großer Erfolg bei „Deutschland singt 2021“ in Ruhland

Zahlreiche Besucher hatten sich am 3.Oktober auf dem Marktplatz in Ruhland eingefunden, um den Tag der Deutschen Einheit gemeinsam zu feiern.
Dazu hatte der MichaelisCHOR e.V. mit Sitz in Finsterwalde eingeladen.
Die Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Michael Zumpe kommen aus Calau, Finsterwalde, Klettwitz, Lauchhammer, Lichterfeld, Lübben, Ruhland und Vetschau.
Mit viel Engagement und einem enormen Zeitaufwand wurde dieses Event von Mitgliedern unseres Chores geplant und organisiert.

Beginnend mit dem Glockengeläut der Stadtkirche und den Begrüßungsworten des Bürgermeisters Thomas Höntsch startete unser gemeinsames Konzert zusammen mit dem Gemischten Chor Ruhland e.V., dem Männergesangverein 1846 Ruhland e.V. und dem Männergesangsverein Arnsdorf e.V. unter der musikalischen Leitung von Michael Zumpe und Herbert Richter.

Das Singen bei herrlichem Wetter machte allen Mitwirkenden und auch dem zahlreich erschienenen Publikum viel Freude.
Wir bedanken uns herzlich bei allen Chören für ihre tolle Mitwirkung.
Unser besonderer Dank geht an alle Spenderinnen und Spender für eine großartige Geldsumme in Höhe von 620,42 Euro für die Flutopfer in den Hochwassergebieten, gesammelt in den aufgestellten Spendenboxen.

Ein großes Dankeschön gilt nicht zuletzt den vielen Helferinnen und Helfern, die mit Rat und Tat sowie großer Einsatzbereitschaft zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Möge dieser gelungene musikalische Nachmittag der Auftakt sein für weitere ähnliche Veranstaltungen auf dem schönen Ruhlander Marktplatz.

Nach Kontaktaufnahme mit der Gemeinde Schuld im Hochwassergebiet haben wir die Spendensumme an den Verkehrsverein Schuld zur Beseitigung von Hochwasserschäden in seinem Verantwortungsbereich überwiesen.

Evi Reichelt
i.A. MichaelisCHOR e.V.