Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

Folgend auf die Öffnung der Kreisverwaltung zum 26.05.2020 wird die Amtsverwaltung Ruhland am 28.05.2020 zu den regulären Betrieb unter leichten Einschränkungen wieder aufnehmen. Das bedeutet, dass ab dem 28.05.2020 Bürger wieder an den Sprechtagen, dienstags und donnerstags, zu den Sprechzeiten Termine in der Verwaltung wahrnehmen können. Diese Termine sollen nach Möglichkeit nur nach vorheriger telefonischer Vereinbarung stattfinden. In dringenden Einzelfällen können Termine auch ohne vorhergehende Vereinbarung erfolgen.

Der Einlass erfolgt erst nach Kontakt über die Wechselsprechanlage. Das soll eine Ansammlungen von Personen auf den Fluren oder der jeweiligen Fachämter verhindern. Weiterhin muss jeder Besucher eine sogenannte Alltagsmaske während des Aufenthaltes im Rathaus tragen. Gleiches gilt für alle Angestellten des Amtes, die Bürger empfangen, für den Zeitraum der Anwesenheit des Besuchers. Ausgenommen sind Angestellte in deren Büros ein Kontaktschutz wie z. B. eine Plexiglaswand zwischen Angestelltem und Bürger aufgestellt sind.

Diese Festlegungen gelten bis auf Widerruf.

Christian Konzack
Amtsdirektor

Weitere Informationen zum Thema Corona Pandemie, Verordnungen und Hinweise finden Sie hier

Die Grünabfalldeponien sind ab Mai 2020 wieder regulär nach Jahresplan geöffnet.

Neuigkeiten aus dem Amt Ruhland

Wasserentnahme im Landkreis OSL eingeschränkt

PRESSEMITTEILUNG Landkreis Oberspreewald-Lausitz, 19.06.2020 Wasserentnahme im Landkreis OSL eingeschränkt   Untere Wasserbehörde erlässt Allgemeinverfügungen Ab Samstag, 19. Juni 2020 ist die Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern mittels Pumpvorrichtung für den eigenen Bedarf (Eigentümer- und Anliegergebrauch) im Teileinzugsgebiet Schwarze Elster des Landkreises Oberspreewald-Lausitz untersagt. Im Teileinzugsgebiet Mittlere Spree ist die Wasserentnahme in der Zeit von 6 bis 21 […]

Kindertagesstätten öffnen ab 15. Juni regulär

Die Kitas werden ab 15. Juni die personellen und organisatorischen Voraussetzungen schaffen, in den Regelbetrieb zu kommen. Hierfür wird derzeit im Gesundheitsministerium der „Rahmenhygieneplan Kitas“ überarbeitet und angepasst. Für Kinder, die die Kita bisher nicht besucht haben und die ab der kommenden Woche wieder betreut werden, müssen Eltern für Juni keine Kitabeiträge zahlen. Weitere Informationen auch zum Schulbetrieb finden […]

Information zu den Schließzeiten 2020 der Kindertagesstätten und Horte in Trägerschaft des Amtes Ruhland

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, Im Zusammenhang mit der Corona Krise hat das Amt Ruhland erwogen die Schließzeiten im Jahr 2020 komplett zu streichen. Dabei wurde berücksichtigt, dass ein Teil der Eltern in einem Beschäftigungsverhältnis aufgrund der fehlenden Betreuungsmöglichkeiten gezwungen waren außerplanmäßig Urlaub zu nehmen und im Zweifel im Sommer keinen Urlaub mehr nehmen können. […]

Weitere Neuigkeiten lesen