Bekanntmachung der Schulbezirke für das Schuljahr 2018/19 im Amt Ruhland

Bekanntmachung der Schulbezirke für das Schuljahr 2018/19 im Amt Ruhland gemäß § 6 der Satzung über die Bildung von Schulbezirken für die Grundschulen in Trägerschaft des Amtes Ruhland – Schulbezirkssatzung – vom 20.06.2012, veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 05/12 vom 07.12.2012

Geschwister-Scholl-Schule
Oberschule mit Primarstufe
Dresdener Straße 9
01945 Ruhland

Der Schulbezirk der Primarstufe Ruhland erstreckt sich auf die Stadt Ruhland mit dem Gemeindeteil Arnsdorf.

Grundschule Guteborn
Schulstraße 4
01945 Guteborn

Der Schulbezirk der Grundschule Guteborn erstreckt sich auf die

  • Gemeinde Hermsdorf mit dem Gemeindeteil Lipsa und dem Ortsteil Jannowitz
  • Gemeinde Schwarzbach mit dem Gemeindeteil Biehlen
  • Gemeinde Guteborn
  • Gemeinde Grünewald mit dem Gemeindeteil Sella
  • Gemeinde Hohenbocka

Angemeldet werden Kinder, die im Zeitraum 01.10.2011 bis 30.09.2012 geboren wurden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Amtsblatt.

Gez. Balzer
Amtsleiterin Soziales / Finanzen

Bekanntmachung: Umstellung von Straßenbeleuchtungsanlagen

Für die Umstellung von Straßenbeleuchtungsanlagen in den Gemeinden des Amtes Ruhland liegt dem Amt Ruhland ein Zuwendungsbescheid vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit auf Grund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages vor.

Im Auftrag des Bundesministeriums erfolgt die Bearbeitung durch den Projektträger Jülich Berlin (www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen).

Unter dem Titel: „KSI- Umstellung vorhandener Straßenbeleuchtungsanlagen auf LED-Technik im Amt Ruhland- Teil 2“ mit dem Förderkennzeichen: 03K06257 werden in den Jahren 2017 und 2018 hocheffiziente LED-Beleuchtungstechniken eingebaut.

Auf der Grundlage dieses Zuwendungsbescheides erfolgte eine öffentliche Ausschreibung der Beleuchtungsumstellung.

Die Beleuchtungsanlagen in folgenden Straßenzügen erfüllen die Voraussetzungen einer Minderung der CO 2- Emission um mindestens 70 Prozent gegenüber dem IST- Zustand und werden vom Bundesministerium gefördert.

  • Grünewald: Am Dorfplatz, August-Bebel-Straße, Heide Straße, Lange Straße, Mittelweg, Sandstraße, Schulstraße, Schwarzbacher Weg, Weststraße
  • Guteborn: Alte Hermsdorfer Straße, Birkenweg, Eichenweg, Hohenbockaer Weg, Kurzer Weg
  • Hermsdorf: Eichenweg, Kirchweg, Friedensstraße
  • Lipsa: Grünewalder Straße, Leichenweg, Guteborner Straße, Kastanienallee, Waldstraße, Mittelweg
  • Jannowitz: Dubweg, Ortrander Straße, Rohnaer Weg, Ruhlander Straße
  • Hohenbocka: Bahnhofsfußweg, Dorfaue techn. Leuchten, Feldstraße, Gartenstraße, Großer Siedlungsweg, Grubenweg, Guteborner Straße, Heidelandstraße, Hermsdorfer Weg
  • Schwarzbach: Biehlener Straße, Friedensstraße, Guteborner Straße, Waldstraße
  • Biehlen: Gartenstraße, Ringstraße

Der neue Reisepass ab 01.03.2017

Ab dem 01.03.2017 gibt es den neuen Reisepass. Er ist mit mehr Sicherheitstechnik ausgestattet, kleiner und etwas biegsamer.

  • Das Foto erscheint auch als Hologramm.
  • Leuchtende Hologramme erscheinen unter Schwarzlicht auf den Seiten.
  • Die Passkarte besteht aus Kunststoff.
  • Es gibt ein Sichtfenster mit personalisierten Informationen.
  • Das D für Deutschland wechselt je nach Lichteinfall die Farbe.
  • Die Schrift von Ausstellungs- und Gültigkeitsdauer ist fühlbar.

Der neue Reisepass kostet 60 EUR, 1 EUR mehr als bisher.