Im Amt Ruhland sind zum 01.01.2021 zwei unbefristete Stellen als

Hauswirtschaftlicher Helfer KITA (m/w/d)

mit 10 Wochenstunden (Kita Hohenbocka) bzw. 25 Wochenstunden (Kita „Spurensucher“ in Ruhland) zu besetzen.

Sie sind verantwortlich für die:

  • Zubereitung der Speisen für Säuglinge, Kleinkinder und Kindergartenkinder (Frühstück und Vesper)
  • portionieren der Mahlzeiten und Vorbereitung des Speiseangebotes zum Transport auf die einzelnen Gruppen
  • Bereitstellung von Getränken
  • hygienische Reinigung des Geschirrs und der Bestecke
  • gründliche Säuberung des genutzten Küchenbereichs und Kücheninventars
  • Umsetzung und Einhaltung der Vorschriften zur Lebensmittel- und Küchenhygiene sowie zum Infektionsschutzgesetz
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen in der Einrichtung
  • Reinigung von Gruppenräumen, Sanitäranlagen und öffentlichen Bereichen
  • fachgerechte Abfallentsorgung
  • die Reinigung und Pflege der anfallenden Wäsche

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Hauswirtschafter/in oder entsprechende Berufserfahrung
  • Freude am Umgang mit Kindern und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Kenntnisse über ausgewogene und gesunde Ernährung von Kindern
  • Gesundheitszeugnis
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen einen attraktiven Arbeitsplatz in einem engagierten und kollegialen Team, eine betriebliche Altersvorsorge sowie verschiedene Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 1 (TVöD).

Neugierig geworden? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.10.2020 an das

Amt Ruhland
Personalamt
Rudolf-Breitscheid-Straße 4
01945 Ruhland

oder per E-Mail an personal@amt-ruhland.de.

Bewerbungen von behinderten Bewerber/-innen sind bei gleicher Eignung und Befähigung erwünscht. Die berufliche Gleichstellung der Geschlechter wird gewährleistet. Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellt behinderte Menschen ist mit der Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich.

Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden vom Amt Ruhland nicht übernommen.

Sollte die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht sein, ist ein frankierter Rückumschlag beizufügen.

Hinweis:

Mit der Abgabe der Bewerbung erklären Sie sich mit der Erfassung und Speicherung Ihrer Daten einverstanden. Sie erklären sich auch damit einverstanden, dass Ihre Daten den Mitgliedern des Amtsausschusses des Amtes Ruhland zur Kenntnis gegeben werden können. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht bzw. vernichtet.